Soziale Projekte

Im zwölften Jahrgang (Q2) führen die Schülerinnen und Schüler des Anna-Sophianeum ein soziales Projekt durch. Die sehr unterschiedlichen Veranstaltungen in kleineren und größeren Gruppen finden in der Regel zwischen September und Dezember statt.

Ziel der Projekte ist es nicht nur, den Sinn der Schülerinnen und Schüler für soziale Belange zu schärfen, sondern ihnen auch die Herausforderung zu stellen, ein größeres Projekt durchzuführen, das auch eine langfristigere Planung, umfangreiche Organisation und Engagement erfordert. Dadurch erlangen die Lernenden Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen, die im Rahmen des laufenden Fachunterrichts kaum zu vermitteln sind. Gleichzeitig werden die Lernenden aus dem Mikrokosmos Schule hinaus in die Gemeinden getragen und gewinnen so einen Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand. Die Reaktionen auf diese Projekte  waren in der Vergangenheit durchgehend positiv – sowohl von Seiten derjenigen, die von ihnen direkt profitierten (Kinder, Senioren, Heime, Tierheime, Vereine, Hilfsorganisationen …) als auch von denen, die sie durchführten.

Sponsorenlauf an der Grundschule Heeseberg in Jerxheim, 19.10.2018

Projekte 2018