Kategorie: Französisch

Französisch – c’est cool

Wie schön, dass du dich für die französische Sprache und das Land Frankreich interessierst. Vielleicht warst du ja schon einmal dort oder kennst bereits einige Wörter auf französisch. Es ist eine sehr schöne, gut klingende Sprache, die in vielen Ländern dieser Welt gesprochen wird.

Damit du das Land und die Sprache ein bisschen besser kennen lernen kannst, gibt es hier folgende Angebote, die du dir je nach Interesse anschauen kannst.

1. Ein 5-minütiges Video (natürlich auf deutsch 😉 mit interessanten Informationen zu Paris

Wenn du magst und gut zugeschaut hast, kannst du hinterher ein kleines Quiz dazu machen. Die Fragen dazu findest du am Ende.

2. Hier kannst du dir auf Youtube anschauen, wie man sich auf französisch vorstellt, fragt, wie es geht und noch vieles mehr. Auch, wenn du noch nicht alles ganz genau verstehen wirst, kannst du dir hier einmal anhören, wie die Sprache überhaupt klingt.

3.  Und zum Abschluss kannst du dir noch ein kurzes Lied anhören und wenn du magst, mitsingen 😉

Hoffentlich hat es dir Spaß gemacht und vielleicht hast du ja Lust bekommen, diese tolle Sprache zu lernen… au revoir et à bientôt 🙂


Wer möchte, kann sich noch ein Quiz zum ersten Film ausdrucken. Macht ihr mit? [QUIZ – PDF]

Aktionen zum Gedenken an die deutsch-französische Freundschaft

Am 24.01.2020 fanden in den beiden großen Pausen einige Aktionen anlässlich des Jahrestages zur deutsch-französischen Freundschaft statt. Vor 57 Jahren unterzeichneten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer den Élysée-Vertrag, der die Beziehungen zwischen den beiden Ländern in den verschiedensten Bereichen positiv beeinflusste. Um diesen Tag zu würdigen, gestalteten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, die im vergangenen September an der Studienfahrt nach Frankreich teilgenommen hatten, eine Ausstellung zum Jahrestag, die einerseits auf den Elysée-Vertrag zwischen den beiden Ländern einging und andererseits die Studienfahrt in die Normandie/nach Paris dokumentierte. Während in der Pausenhalle außerdem frische Crêpes gebacken wurden, gab es parallel dazu mit traditionellen und aktuellen französischen Liedern bzw. Videoclips auf der Leinwand die passende musikalische Untermalung. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die sich so vielseitig eingebracht haben.

Text: A. Hane

Grundschüler besuchen das Gymnasium Anna-Sophianeum

Am 26. April 2019 fand am Gymnasium Anna-Sophianeum der alljährige Schnuppertag für die Grundschülerinnen und –schülern der vierten Klasse statt. Begrüßt wurden unsere kleinen Gäste durch die Bläserklassen 5bl und 6bl unter der Leitung von Herrn Gerlach. Wer im Anschluss musikalische Luft schnuppern wollte, konnte im Instrumentenkarussell sein musikalisches Talent an verschiedenen Instrumenten unter Beweis stellen. Neben Sprachkursen wie Latein, Französisch und Spanisch kamen auch kleine Abenteurer auf ihre Kosten. Selbst gebastelte Raketen wurden auf ihre Flugtauglichkeit hin untersucht, Münzen wurden vergoldet, Schätze gesucht und Monster gejagt. In unserer Sporthalle konnten die Kinder die Trendsportart  Parcours ausprobieren und lernten, wie man schnell und geschickt Hindernisse überwindet.

Während die Kinder in den Pausen unser großzügiges Außengelände erkundeten, wurden von den Schülern des elften Jahrgangs Schulführungen für die Eltern angeboten. Insgesamt kamen der Einladung 139 Grundschülerinnen und –schüler nach, die die Gelegenheit nutzten, um das Gymnasium Anna-Sophianeum näher kennenzulernen.

Schülerinnen und Schüler meistern mit Bravour die DELF-Prüfung

DELF? DELF ist die Abkürzung für „Diplôme d’Études de la Langue Française“, ein Zertifikat über den Nachweis von Kenntnissen der französischen Sprache, das international anerkannt ist und vom „Institut Français“ vergeben wird.

Vor fast einem Jahr, im Februar 2018, machten sich fünf unerschrockene, sehr motivierte Schülerinnen und ein Schüler auf den Weg, an dessen Ende der Erhalt des DELF-Zertifikates stehen sollte. In der DELF-AG bereiteten sie sich auf die schriftliche und mündliche Teilprüfung im Mai und Juni vor. Obwohl ihnen bereits Ende der Sommerferien die Ergebnisse per Mail mitgeteilt wurden, ließen die Zertifikate noch ein paar Monate auf sich warten, da sie in Frankreich erstellt, von dort nach Hannover und dann zu uns in die Schule geschickt wurden. Doch dann konnte Herr Kluge die lang erwarteten Zertifikate vor Weihnachten endlich übergeben und die fünf ernteten die Früchte ihrer Arbeit.

Da die Ergebnisse aller Prüflinge so außerordentlich gut ausgefallen sind, könnte man die Abkürzung DELF dank des ersten Durchganges der DELF-Prüfungen am Anna-Sophianeum nach mehreren Jahren Pause umbenennen in DELF: Du Erbringst (tolle) Leistungen (in) Französisch.