Menu

Drei Tage voller Musik, guter Laune und Sonnenschein

Am Mittwoch, den 23.05.2018 zog der Fachbereich Musik des Gymnasiums Anna-Sophianeum mit ca. 50 Schülerinnen und Schülern wieder einmal für drei Tage aus dem Schulgebäude an der Elmstraße aus. So schien es zumindest in Anbetracht der Tatsache, dass reihenweise Autos teilweise sogar dazu gehörige Anhänger mit allerlei Instrumenten beladen wurden. Ein sicheres Zeichen dafür, dass die heiße Phase vor dem Sommerkonzert wieder angebrochen war. Um 9 Uhr trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am Kloster St. Ludgerus in Helmstedt. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren immer mehr Autos auf den Hof und ließen gut gelaunte Schülerinnen und Schüler zurück. Nach einer kurzen Begrüßung und Zimmeraufteilung ging es los: Der Schulchor „SinGAS“ (Leitung B. Lobach), der Oberstufenchor (Leitung A. Ecksturm-Rudd), die Schulband (Leitung C. Englisch) und das Schulorchester (Leitung M. Kröger) hatten einiges zu tun. So wurde in den kommenden Tagen fleißig bis zu 7 Stunden am Tag für das bevorstehende Sommerkonzert am 31.05.2018 geprobt. Wo man im Kloster auch hinhörte, von überall her konnte Musik vernommen werden. Ob nun die Titelmelodien von Mission Impossible und Harry Potter, die Songs „Titanium“ und „Leiser“ oder das allseits bekannte Lied „The Lion Sleeps Tonight“ – geprobt wurde konzentriert und motiviert. Zwischen den Proben wurde dann wie immer gut gegessen, viel gespielt oder auch einfach nur miteinander geredet und gelacht. Zur durchweg guten Laune trug natürlich auch der strahlende Sonnenschein bei, welcher alle Aktivitäten im Freien ermöglichte. Die Ergebnisse der Probentage werden beim alljährlichen Sommerkonzert am 31.05.2018 um 17 Uhr in der Pausenhalle des Gymnasiums Anna-Sophianeum vorgestellt. Die Zuhörer erwartet eine bunte Mischung aus Filmmusik, Popsongs und traditionellen Liedern – genau richtig, um einen lauen Sommerabend bei guter Musik gemeinsam zu verbringen.

uhren replica
Menu