Menu

Chancen für Äthiopische Familien

Im Rahmen unseres Sozialen Projektes starteten wir, Antonia Greinert, Stephanie Kolditz und Laura Schölecke, mit dem Ziel, Menschen zu helfen, welche das Geld wirklich benötigen, in unser soziales Projekt. Dazu wollten wir Spenden an die Kidernothilfe Wolfsburg, welche zurzeit das Hauptprojekt Frauenselbsthilfegruppen in Äthiopien unterstützt, übergeben. 

Damit wir möglichst viele Spenden sammeln konnten, veranstalteten wir am 17.10 und 18.10 einen Verkauf von Snacks in der Pausenhalle, wobei wir von Schülern der 8a Hilfe bekamen. Ebenfalls bekamen wir von der 8a Hilfe bei der Zubereitung der Snacks und der Gestaltung der Plakate.

Da wir neben dem Sammeln von Spenden auch auf die Situation in Äthiopien und auf die Kindernothilfe aufmerksam machen wollten, jedoch nicht die ganze Schule über das Thema aufklären konnten, beschlossen wir die Klasse 8a neben der Arbeit an den Plakaten und der Zubereitung der Snacks durch einen kurzen Vortrag über das Thema zu informieren. So konnte die Klasse den Mitschülern, Verwandten etc. berichten und es wurden mehr Leute auf das Projekt aufmerksam. 

Am Ende konnten wir 230 Euro an die Kindernothilfe übergeben!

Ein Dank geht noch einmal an die Klasse 8a, welche uns an diesem Tag unterstützt hat. 

Wir hatten sehr viel Spaß!

uhren replica
Menu