Menu

Schüler toben sich an der frischen Luft aus

Für einige Schüler der 5.-7. Klassen hieß es in den vergangenen Wochen: alles geben, um zu gewinnen!

Die Kinder spielten bei schönstem Herbstwetter auf dem Bolzplatz Fußball. Das Projekt „Pausenliga“ wurde von den Q2- Schülern Jonah Ademeit, Laurens Thiede, Daniel Höltgebaum, Anton Güthenke und Raphael Spilker im Rahmen des Seminarfachs ins Leben gerufen.

Ziel dieses Vorhabens ist die Förderung des Zusammenhaltes der einzelnen Klassen, die Bewegung an der frischen Luft und der Spaß am Sport.

 Die Schüler spielten klassenweise in zwei separaten Gruppen gegen andere Mannschaften der 5.-7. Jahrgänge. Die zwei Bestplatzierten der beiden Gruppen spielen im Halbfinale gegeneinander, wobei der Erstplatzierte der Gruppe 1 gegen den Zweitplatzierten der Gruppe 2 und der Sieger der Gruppe 2 gegen den Zweitplatzierten der 1. Gruppe spielt. Im Finale treffen dann die jeweiligen Sieger aufeinander. 

Die „Pausenliga“ erweckte ebenfalls bei den Lehrern und anderen Schülern großes Interesse. Mit Gesängen und Plakaten unterstützten die Kinder ihre Klassenkameraden, wodurch die Stimmung noch lebhafter wurde.

Das Finale findet zwischen dem 4.12. und 8.12. statt und wird von den Stundenplänen der Finalisten abhängig sein. 

Als Preise winken für die Gewinner des Turniers Stadionkarten der Profimannschaft Eintracht Braunschweig, die von der Eintracht Braunschweig GmbH&Co.KGaA gesponsert wurden.

uhren replica
Menu