Menu

Grüner Geburtstag – 5 Jahre Schulwald des Gymnasiums Anna-Sophianeum

Am diesjährigen GEO-Tag der Natur feierte das Gymnasium Anna-Sophianeum zusammen mit dem paläon den fünften Geburtstag des Schulwaldes. Für alle beteiligten Akteure bot sich die Gelegenheit einmal nachzusehen, was aus den rund 2.700 Setzlingen geworden ist, die im Jahre 2012 am paläon gepflanzt wurden. Auf Initiative des Anna-Sophianeums in Schöningen startete das Projekt „Schulwald“. Es wurde unterstützt von der Stiftung „Zukunft Wald“ der Niedersächsischen Landesforsten und der Stadt Schöningen. Diese stellte dafür mehr als 5.000 Quadratmeter Fläche auf dem Gelände des paläons zur Verfügung. Vor fünf Jahren pflanzten Grundschüler aus der Region und Schüler des Anna-Sophianeums rund 2.700 Setzlinge verschiedener Bäume und Sträucher. Mittlerweile sind daraus junge Bäume gewachsen, sodass sich der künftige Wald bereits erahnen lässt. Den bislang erreichten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz veranschaulichte eine besondere Aktion: Auf einem Gruppenfoto symbolisierten 200 Luftballons, wie viel Kohlenstoffdioxid der junge Wald in den letzten fünf Jahren bereits gebunden und so aus der Atmosphäre gezogen hat. Jeder Ballon stand dabei für 20kg Kohlenstoffdioxid. 

uhren replica
Menu