Menu

1. Forschernacht am Anna-Sophianeum

Bücherskorpione, Asseln, Molche und Frösche waren nur einige Tiere, die unsere Jungforscher im Rahmen der 1. Forschernacht am Anna-Sophianeum untersuchten. Ziel der Forschernacht war es, die botanische und zoologische Vielfalt in unserem Schulgarten zu untersuchen. Dafür haben die Schüler der 6. Klassen unter der Leitung von Frau Anspach-Wolf, Herr Kiehne, Herr Thienel, Herr Witt und Herr Wagener ein Forschercamp errichtet. Danach wurden drei Themengruppen gebildet, die sich mit dem Boden, dem Schulteich und den Pflanzen im Schulgarten beschäftigten. Trotz des am späten Abend einsetzenden Regens war die Forschernacht ein voller Erfolg. Die gesammelten Ergebnisse wurden ausgewertet und präsentiert. Die Forschernacht soll laut den teilnehmenden Kollegen regelmäßig stattfinden und somit das naturwissenschaftliche Profil unserer Schule ergänzen. 

uhren replica
Menu