Menu

Sanierung des Klettergerüsts

Der Schulhof war voll von Fahrzeugen, als Eltern, Schüler und Lehrkräfte am vergangenen Freitag und Samstag unter Leitung von Herrn Hosse bei herrlichem Herbstwetter unser Klettergerüst auf dem Schulhof sanierten. Der Ehemaligen- und Schulunterstützungsverein (ESUV) trug die Kosten in Höhe von mehr als 6000 EUR für die neuen Rubinenstämme und für das notwendige Zubehör. Unter der fachkundiger Anleitung von Herrn Basedow-Clark, der das Klettergerüst bereits vor 10 Jahren mit uns zusammen plante und erstellte,  wurden die Arbeiten bereits bis Samstagnachmittag abgeschlossen. Da der Beton für die neuen "Stammfüße" noch austrocknen muss, wird das neue Klettergerüst nach den Herbstferien eingeweiht und genutzt werden können.

Bilder:

  • Am Mittwoch, 21. September wurden die alten Stämme bereits entsorgt. (Bild 1)
  • Die neuen Rubinienstämme warten schon auf ihren Einbau (Bild 2)
  • Die Arbeiten mit großer Unterstützung am Freitag und Samstag (Bilder 3-6)
  • Das fertige Klettergerüst (Bild 7)

 

 

uhren replica
Menu