Menu

Soziales Projekt: Musikalische Zeitreise in die Fünfziger

Im Rahmen unseres sozialen Projektes haben wir, Sarah Marguerat und Christiane Rojahn, am 24.11.2015 einen musikalischen Nachmittag im AWO- Wohn- und Pflegeheim in Königslutter veranstaltet. 

Anstoß dafür war unser generelles Interesse am Musizieren und der Wunsch, den Alltag für die Bewohner des Heimes zumindest für einen Nachmittag ein wenig interessanter zu gestalten.

Zur Planung haben wir uns mit der Sozialdienstleitung des Heimes in Kontakt gesetzt, ein Treffen vereinbart und alle Details ausgearbeitet. Danach hieß es nur noch: üben, üben, üben. 

Wir haben 17 Lieder mit Gesang und Gitarrenbegleitung einstudiert, von denen alle Schlager aus den Fünfzigern oder den Bewohnern bereits bekannte Volkslieder waren. Da wir das Projekt auf dem Demenzbereich des Wohn- und Pflegeheimes durchgeführt haben, war es uns wichtig Lieder zu wählen, welche den Bewohnern aus ihrer eigenen Kindheit und Jugendzeit bekannt sind, damit die Damen und Herren auch mitsingen konnten. Dies haben sie auch tatkräftig getan, und am Ende bekamen wir sogar noch ein Abschiedsständchen. 

Die Rückmeldung der Bewohner und des Pflegedienstes war durchaus positiv, und es wurde sogar der Wunsch geäußert, dass wir in der Adventszeit mit mehr Winter- und Weihnachtsliedern im Gepäck noch einmal einen Musiknachmittag veranstalten. Dies ließ sich jedoch leider nicht mehr zeitlich vereinbaren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Projekt ein guter Erfolg war, und dass wir es jederzeit wiederholen würden.

uhren replica
Menu