Menu

Soziales Projekt: Weltaidstag

Schon seit Jahren ist es Tradition am Anna- Sophianeum, dass am Welt-Aids-Tag die Schülervertretung in der Pausenhalle Spenden für die Braunschweiger AIDS-Hilfe sammelt.

Doch dieses Jahr wollten wir, Lena Kramer und Marica Rauschnick, im Rahmen unseres sozialen Projektes ein wenig darüber hinausgehen. Neben der allseits bekannten Spendenaktion fand daher am 01. Dezember mit den neunten Klassen unserer Schule eine Infoveranstaltung über HIV und Aids statt.

Aids ist, wie aktuelle Zahlen belegen, noch immer ein relevantes Thema. Auch hier in Europa.

Doch wie ergeht es dabei den Betroffenen selbst? Inwieweit spüren auch Angehörige Auswirkung davon, selbst wenn sie die Krankheit nicht haben?

All diese Fragen klärten wir an Hand eines Filmes in Gruppenarbeiten mit den Schülern und versuchten somit ein Verständnis für die Materie zu schaffen. Auf Plakaten hielten die Schüler dann ihre Ergebnisse fest und präsentierten diese einander. Gab es am Ende noch ungeklärte Fragen jeglicher Art rund ums Thema, räumten wir mit diesen in einem offenen Gespräch auf. 

 

So konnten viele Vorurteile und Wissenslücken geschlossen werden und den Schülern konnte näher gebracht werden, wie wichtig es ist, solidarisch gegenüber Erkrankten zu sein. 

uhren replica
Menu