Menu

Soziales Projekt: Helfen ist menschlich

Unter dem Motto „Helfen ist menschlich“ haben wir, Mona Hederich, Julia Köhler und Madlin Trümper unser soziales Projekt im Rahmen der Flüchtlingshilfe durchgeführt.

Wir wollten mit unserem Projekt Flüchtlinge in der Region Helmstedt unterstützen, das allgemeine Bild von Flüchtlingen in der Gesellschaft zum Positiven verändern und über die Flüchtlingslage aufklären. 

Zunächst haben wir uns mit mehreren Flüchtlingshilfen in der Region in Verbindung gesetzt, um in Erfahrung zu bringen, an welcher Stelle genau Hilfe benötigt wird. Darauf wollten wir unser Projekt ausrichten, um den Flüchtlingen im Rahmen unseres Projektes gezielt helfen zu können.

Nach einigen Absprachen haben wir uns dazu entschlossen, Kuchen, Waffeln und weiteres Gebäck gegen Spenden anzubieten und den Erlös an das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Helmstedt zu übergeben.

Unser endgültiges Projekt wurde am 25.11.2015 durchgeführt. Hierbei haben wir in der Pausenhalle des Anna-Sophianeums einen Stand aufgebaut. Die Gebäckauswahl bestand aus privat gebackenem Kuchen, Keksen und Waffeln, welche teils von uns selber gebacken wurden und teils von Mitschülern für unser Projekt gespendet wurden. Neben dem Gebäck, hatten wir Informationsmaterial rund um das Thema Flüchtlinge vorbereitet, sowie Sticker und Poster ausgelegt.

Der Erlös von 338,08€ wurde am 10.12.2015 dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Helmstedt übergeben, sodass das Geld auch sicher den Flüchtlingen in der Region Helmstedt zu Gute kommt.

 

Zusammenfassend  können wir zu unserem Projekt sagen, dass es uns sehr viel Spaß gemacht hat und wir uns sehr über die vielen positiven Reaktionen von Seiten der Schüler und Lehrer gefreut haben. Gerne würden wir ein derartiges Projekt erneut durchführen, um Flüchtlinge oder andere Hilfebedürftige zu unterstützen.

uhren replica
Menu