Menu

11. Sponsorlauf für Straßenkinder in Brasilien

Spendenerlös des letzten Sponsorlaufs wurde übertroffen

In den letzten Tagen vor den Sommerferien (Montag, 20. Juli) veranstaltete das Gymnasium Anna-Sophianeum seinen 11. Sponsorlauf für das Straßenkinderprojekt „Turma do Flau“ in Brasilien. Tatkräftig unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler des Anna-Sophianeums dabei wieder von der Eichendorffschule und der Realschule in Schöningen sowie von der Wichernschule in Büddenstedt. Besonders motiviert durch die in den Tagen zuvor durchgeführten Info-Veranstaltungen  über die soziale und politische Situation in Brasilien engagierten sich alle Schüler und Schülerinnen für den diesjährigen Jubiläumssponsorlauf in besonderer Weise. So liefen viele Schüler über 20 km, fuhren über 30 km mit dem Fahrrad, skateten über 20 km oder schwammen über 2000 m. Der Spendenerlös des diesjährigen Sponsorenlaufes übertraf daher auch alle Erwartungen und bisherigen Spendenergebnisse; denn auf dem eigens eingerichteten Spendenkonto konnten bereits rd. 14.000 Euro überwiesen werden. Das Anna-Sophinaem veranstaltete den ersten Sponsorenlauf für das Straßenkinderprojekt „Turma do Flau“ in Recife (Brasilien) im Jahre 1995 und blickt damit stolz auf eine 20-jährige Solidaritätsaktion zurück. 

uhren replica
Menu