Menu

Der ZOB wird nicht mehr angefahren

Wegen des Neubaus kann ab Dienstag, 26.05.2015 10.00 Uhr der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Schöningen von den Bussen der Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) nicht mehr angefahren werden. Die KVG richtet für ihre Buslinien eine Ersatzhaltestelle in der Straße Neue Tor ein. Der Fahrplan bleibt laut KVG unverändert. 

Am ersten Tag der Sperrung wird ein KVG-Verkehrsmeister vor Ort sein und den Fahrgästen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eine Kundeninformation ist zudem in den KVG-Bussen beim Fahrpersonal erhältlich. 

Die Baumaßnahme soll, wie berichtet, voraussichtlich im Dezember abgeschlossen sein. Alle Informationen rund um den Busverkehr in Schöningen stehen den Fahrgästen auch auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de zur Verfügung.

uhren replica
Menu