Menu

Fahrten und Austausch

Am Anna-Sophianeum sind die Schulfahrten ein wichtiger Bestandteil des Schulprogramms. 

Feststehende Fahrten für alle Schülerinnen und Schüler sind 

  • die viertägige Kennenlernfahrt der 5. Klassen vor den Herbstferien in das Harzvorland, 
  • im Februar der siebentägige Schullandheimaufenthalt aller 7. Klassen nach Bayerisch Eisenstein zum Erlernen des Skifahrens,
  • die acht- bzw. zehntägigen Studien- und Austauschfahrten des 9. Jahrgangs nach England bzw. Frankreich und zu unserer Partnerschule in die Normandie,
  • die zweitägige Politik-Studienfahrt des 10. Jahrgangs nach Berlin,
  • eine fünftägige Studienfahrt in der Oberstufe, die i. d. R. ins Ausland führt.

Darüber hinaus finden Exkursionen und Wandertage und die 7-10tägigen Austauschfahrten zu unseren drei Partnerschulen in Finnland und zu unserer Partnerschule in Polen statt.



Berichte

Kennenlernfahrt der 5. Klassen in den Harz

Eine Jahrgangsfahrt zu Beginn der 5. Klassen ist nun schon seit Jahren Tradition an unserer Schule. So wächst zusammen, was viele Jahre gemeinsam lernen und "leiden" soll.         

Berichte von 2016: 5a - 5bl - 5c - 5d
Berichte von 2015: 5a - 5bl - 5c - 5d
Berichte von 2014: 5a - 5bl - 5c - 5d
Berichte von 2013: 5a - 5b - 5c - 5d
Berichte von 2012: 5a - 5b - 5c
Berichte von 2011: 5a - 5b - 5c

Ansprechpartner: Klassenlehrer und deren Stellvertreter


Ski-Fahrt der 7. Klassen

 

Ein sportliches Programm steht für die 7. Klassen an. In Barisch Eisenstein dürfen sie sich auf den Pisten an Abfahrt- und Langlauf und auf dem Snowboard versuchen.

Bericht 2016Bericht 2015Bericht 2014Bericht 2013 - Bericht 2012 -

Ansprechpartner: Herr Krömer


Im 9. Jahrgang stehen die Sprachen im Mittelpunkt der Schulfahrten. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen drei unterschiedlichen Programmen wählen:

 

Studienfahrt nach Eastbourne, England

Seit mehreren Jahren fahren die Neuntklässler an die Südküste Englands. Auch ein Aufenthalt in London steht auf dem Programm.

Bericht der Fahrt 2016
2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - Ansprechpartnerin: Frau Wielert

 

Austausch mit Madrid

Durch die Erweiterung des Sprachangebots durch Spanisch wurde 2016 das Angebot der Auslandsfahrten um einen Austausch mit Coslada, einem Vorort von Madrid ergänzt.

Bericht der Fahrt 2016 - Ansprechpartnerin: Frau Hoffmann

Austausch mit dem Collège Guy Liard Mondeville, Frankreich

Seit mehreren Jahren besuchen wir unsere Partnerschule am Collège Guy Liard in Mondeville in der Normandie. Auch hier ist ein Aufenthalt in der französischen Hauptstadt ein Muss.

Bericht der Fahrt 2017

Rückbesuch 2013 - Bericht 2011 - Rückbesuch 2012 Ansprechpartner: Frau Hane und Herr Kozik

 


Berlin-Exkursion der 10. Klassen

 

Zum Ende des zehnten Jahrgangs fahren die Fachlehrer Politik-Wirtschaft auf einen zweitägigen Aufenthalt nach Berlin.

Bericht der Fahrt 2016

Ansprechpartner: Fachlehrer Politik-Wirtschaft


Fahrt des Ski-Kurses nach Österreich

 

Für alle, die im 7. Jahrgang noch nicht genug bekommen haben, fährt der Ski-Kurs Mitte der 11. Klasse für mehrere Tage nach Österreich.

Bericht 2016Bericht 2015Bericht 2014Bericht 2013 - Bericht 2012 

Ansprechpartner: Herr Krömer


Kursfahrten in der Oberstufe

 

Zum Ende der 11. oder zu Beginn der 12. Klasse stehen die Kursfahrten für die baldigen Abiturienten auf dem Plan. Die Ziele der Vergangenheit umfassten Prag, London, die Toskana, die Niederlande und manch anderen Ort in Europa.

 

Ansprechpartner: Tutoren


Neben den jahrgangsbezogenen Fahrten und dem Austausch mit Frankreich (s. o.) pflegt das Anna-Sophianeum weitere Austauschprogramme:

 

Austausch mit Opalenica, Polen

 

Seit Jahren reisen Schülerinnen und Schüler der oberen Jahrgänge ins beschauliche Opalenica in der Nähe von Pozna?. Anschließend freuen wir uns, unsere Gäste in Schöningen begrüßen zu können.

Bericht des Austauschs von 2016
Bericht des Austauschs von 2011 - Ansprechpartner: Herr Sohr

 


Austausch mit Finnland

 

Mit gleich drei Schulen, in Juuka, Polvijärvi und Outokumpu, arbeitet das Anna-Sophianeum in Finnland zusammen.

Bericht der Fahrt 2016

Bericht des Besuchs in Schöningen 2013 

Bericht der Fahrt 2012 

Ansprechpartner: Frau Rosen und Herr Schwarz

uhren replica
Menu