Menu

Einsatz für krebskranke Kinder

Greta und Gritt Göbecke sowie Carina Neddermeier führten ein soziales Projekt unter der Bezeichnung „Förderung krebskranker Kinder der Kinderklinik Holwedestraße in Braunschweig“ durch. Sie kamen natürlich nicht mit leeren Händen zum bunten Nachmittag mit den Kindern auf deren Station, daher hatten sie den Besuch seit Wochen mit Aktionen vorbereitet, um eine großzügige Spende finanzieren zu können.

Die Achtzehnjährigen sammelten im Ortsteil Esbeck (Stadt Schöningen) Spenden bei einer Haustürsammlung, stellten in Praxen Sammelbüchsen auf, übernahmen einen Tag in ihrer Schule die Cafeteria mit dem Verkauf von selbstgefertigtem Kuchen und Gebäck und sie verkauften ähnliche Köstlichkeiten einen Tag lang im Einkaufsmarkt „Marktkauf“ in Schöningen. Die Umsätze und die Spenden übertrafen die Erwartungen. Eine Bank lies ihnen eine Spende über 5oo € zukommen und die Auszubildenden des Marktkaufs übergaben ihre Einnahmen aus eigenen Aktionen zugunsten sozialer Zwecke in Höhe von 435 €. Somit war insgesamt ein Aktionsbetrag in Höhe von gut 2.000 € zusammen gekommen. Dieser Gesamtbetrag wurde aufgeteilt, in dem einerseits der Förderverein der Station K 5 „Weggefährten“ eine größere Spende erhielt und andererseits wurden DVD´s, Spielfiguren, Gesellschaftsspiele etc.  für die Kinder der Station beschafft und zum bunten Nachmittag als Geschenke mitgebracht.

Nach einer Begrüßung mit Vorstellung der Akteurinnen wurden die Geschenke vorgestellt. Danach ging es an das Basteln von „Knusperhäuschen“. Hierbei hatten alle Kinder viel Spaß und sie bewiesen gutes Geschick; wo nötig erfolgten natürlich praktische Hilfestellungen durch die Besucherinnen. Die kleinen Kunstwerke wurden anschließend zum Mitnehmen festlich eingepackt. Bei Getränken und mitgebrachten Kuchen hatten auch die anwesenden Eltern eine gute Unterhaltung. Beim Spielen mit den krebskranken Kindern konnten die angehenden Abiturientinnen Eindrücke über die Situation der Kinder und über deren Krankheit gewinnen. Am Ende waren sich die Kinder, die Eltern und das Stationspersonal einig: es war toll - schön, dass sich Carina, Greta und Gritt so aufopferungsvoll für diesen Nachmittag eingesetzt haben!!!

uhren replica
Menu